Impressum


Auf EXTRAtour-Reisen GmbH
Wilfried Backes, Jochen Pankoke

Ehrenfeldgürtel 112-114       D- 50823 K Ö L N
Tel: 0221- 955 32 32             Fax: 955 32 34
www.auf-extratour.de             info@auf-extratour.de


Stadtsparkasse Köln         Kto: 119 522 49                      BLZ: 370 501 98
IBAN: DE82370501980011952249                                  SWIFT/BIC: COLSTE33
 

USt ID: DE255044596       HRB 60468

 

 


AUF-EXTRAtour-Reisen GmbH         Reise- und Geschäftsbedingungen

Anmeldung:
Mit der schriftlichen Anmeldung bietet der/die Kunde/in EXTRAtour den Abschluss eines Reisevertrages an, der erst durch unsere schriftliche Bestätigung wirksam wird. Die Kunden erhalten eine Eingangsbestätigung und sobald die Mindestzahl erreicht wurde eine Buchungsbestätigung. Meldet ein Reisegast mehrere Personen an, so steht er dafür ein, dass diese auch die Vertrags- und Zahlungsbedingungen erfüllen.

Bezahlung:
Bei Individual-Reisen  (Programm "Reisen für Sie und Dich") wird  mit der Anmeldung eine Anzahlung von 50,-€ pro Person fällig. Der Restbetrag wird nach Erhalt der Buchungsbestätigung bezahlt.
Bei Individual-Tagestouren wird statt einer Anzahlung der Gesamtbetrag nach Erhalt der Buchungsbestätigung bezahlt.
Gruppenermäßigung wird nur bei gemeinsamer Anmeldung und Bezahlung gewährt!
Bei Mietbus: mietet eine feste Reisegruppe (Schule, Verein, Firma etc.) nur eine Busfahrt (ohne Programm, Unterkunft) so wird der Gesamtbetrag bis 10 Tage vor Abfahrt bezahlt.
Bei Gruppenreisen: bucht eine feste Reisegruppe (Schule, Verein, Firma etc.) eine komplette Reise, so ist mit der Buchungsbestätigung eine Anzahlung in Höhe von i.d.R. 1000,- € fällig für Bus, Reiseorganisation und Reservierung von Fremdleistungen (z.B. Hotel).

Leistungen:
Für den Umfang unserer vertraglichen Leistungen sind nur die Leistungsbeschreibungen in unseren Reise- Anmeldungen maßgebend und verbindlich. Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform.
Da wir grundsätzlich keine Einheitsmassenquartiere belegen, können Unterschiede bei der Qualität der einzelnen Unterkünfte auftreten (z.B. Raumgröße, Bettenzahl, Aussicht, Zustand und Ausstattung der Wohnungen).
Unsere Mitarbeiter vor Ort verstehen sich weder als Animateure noch als professionelle, einheimische Stadtführer. Wir tragen aber gerne mit Tipps, Anregungen und interessanten Ausflügen zum Gelingen der Reise bei und bemühen uns, auf die Wünsche der Gruppe einzugehen.

Rücktritt:
Kunden können jederzeit von der gebuchten Reise zurücktreten. Maßgeblich ist der Eingang der schriftlichen Absage bei EXTRAtour.

Rücktrittsgebühren bei Individualreisen
Für "Fahrten für Sie und Dich" (siehe EXTRAtour- Programm) gelten folgende Rücktrittsgebühren:
A) bei Tagestouren (nur Busfahrt)
-- bis 5 Tage vor Abfahrt 50% des Fahrpreises.
-- bei kurzfristigerer Absage erhalten Sie als Trostpflaster einen Gutschein über 50% des Reisepreises für eine EXTRAtour Ihrer Wahl innerhalb der nächsten drei Monate
-- ab eine Stunde vor Abfahrt (oder bei Nichterscheinen) 100% des Fahrpreises.
B) bei Mehrtagesfahrten
-- bis 28 Tage vor Abfahrt 15% des Busfahrtpreises
-- bis 14 Tage 30%,
-- bis 7 Tage 50%
-- bei noch späterem Rücktritt 75%. 
Eventuell anfallende Kosten für Fremdleistungen (z.B. Hotel, Verpflegung, Fähre, Programm usw.) werden immer extra berechnet (zuzüglich Bearbeitungsgebühren).
Oder Sie stellen eine Ersatzperson, dann fallen keine Gebühren an.
Auch Auf-EXTRAtour Reisen GmbH kann von der Reise zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerinnenzahl (i.d.R. 20 Personen) bis spätestens 14 Tage vor Fahrtbeginn nicht erreicht wurde. Geleistete Zahlungen werden dann zurücküberwiesen, weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Rücktrittsgebühren bei Mietbus und Gruppenreisen 
Für feste Reisegruppen (Schule, Verein, Firma etc.) gelten folgende Rücktrittsgebühren:
-- in jedem Fall 10% des Busfahrtpreises als Bearbeitungsgebühr
-- ab 12 Wochen vor Abfahrt 25% des Busfahrtpreises
-- ab 8 Wochen 35%, ab 4 Wochen 50% des Busfahrtpreises
-- ab einer Woche 75% des Busfahrtpreises
-- ab 24 Stunden vor Abfahrt 90% des Busfahrtpreises.
Eventuell anfallende Kosten für Fremdleistungen (z.B. Hotel, Verpflegung, Fähre, Programm usw.) werden immer extra berechnet (zuzüglich Bearbeitungsgebühren).

Haftung:
Jeder Fahrgast ist durch unsere gesetzliche Haftpflichtversicherung im Bus versichert. Zusätzlich wird für jede Person eine Insolvenzversicherung abgeschlossen. Sollen weitergehende Versicherungen abgeschlossen werden (Reiserücktritt-, Auslandskrankenversicherung) sind wir gerne mit Infos behilflich.
Für Schäden, die durch Sie/ dich oder durch Verschulden anderer Fahrgäste oder Dritter sowie durch höhere Gewalt entstehen, übernehmen wir keine Haftung. Unsere Haftung ist auch ausgeschlossen für gestohlenes oder beschädigtes Gepäck, das in unserem Bus transportiert wurde. Wir haften nur bei grober Fahrlässigkeit; unsere Haftung ist auf die dreifache Höhe des Reisepreises beschränkt. Abweichungen von Fahrstrecken, Betriebsstörungen und Betriebsunterbrechungen aller Art, für die EXTRAtour kein Verschulden trifft, begründen keinerlei Schadensersatzpflicht. Wir haften nicht für Leistungsstörungen von Fremdunternehmen (z.B. Beförderung, Schiffspassagen, Veranstaltungen, Hotels etc.). Im Falle einer Verhinderung ist EXTRAtour berechtigt, einen anderen Busbetrieb zu beauftragen. Die Haftung beschränkt sich dann auf die Auswahl des Betriebes.
Beschädigt oder verunreinigt ein Fahrgast unseren Bus (oder sonstige Betriebsanlagen), so muss er (bzw. der Auftraggeber) den Schaden beheben oder bezahlen.

Durchführung der Fahrt:
Wir bemühen uns, die Wünsche unserer Mitreisenden zu berücksichtigen, wenn dies im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und Arbeitszeitregelungen möglich ist. Wir bestehen auf Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten für die Busfahrer!
Jede/r Mitreisende ist verpflichtet, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen alles ihm/ ihr zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstehenden Schaden gering zu halten. Jede/r ist für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Devisen- und Zollbestimmungen selbst verantwortlich. Alle Nachteile, die durch die Nichteinhaltung geltender Vorschriften entstehen, gehen zu eigenen Lasten.
Reisegepäck wird in normalem Umfang mitbefördert. Besonderheiten (z.B. Ski-, Instrumenten- oder Fahrradtransport) müssen frühzeitig abgesprochen werden.
Individualreisen ("Reisen für Sie und Dich") finden statt, wenn die Mindestteilnehmer/innenzahl von i.d.R. 20 Personen erreicht ist. Abfahrtsort ist i.d.R. Köln. Andere Orte können vorher vereinbart werden.

Nebenabreden bedürfen der Schriftform.
Erfüllungsort ist Köln.