Amsterdam Light- Festival, 06.01.2018

Amsterdam Light- Festival
Grachtenfahrt

Amsterdam Light- Festival
Light Festival



Das Licht- und Kunstfestival zieht jedes Jahr aufs Neue zahlreiche Besucher*innen an. Kunstwerke von internationalen Nachwuchskünstlern, (Licht-) Designern und Architekten werden zur Schau gestellt, nachdem sie sorgfältig von einer Jury auserwählt wurden. Dieses Jahr waren insgesamt 1800 Künstler aus 93 Ländern daran interessiert, ein Kunstwerk anzufertigen. Schlussendlich führte dies zu 500 konkreten Vorlagen aus 45 Ländern. Tatsächlich schafften es mehr als 35 Werke in die Ausstellung und sind somit nun offiziell Teil des Amsterdam Light Festivals. Das Thema lautet in diesem Jahr „Eine Sicht auf Amsterdam“. Alle auserwählten Künstler müssen ihre Kunstwerke auf dieses Thema basieren, haben jedoch die Freiheit, ihre eigene Vision der Hauptstadt mit eindrucksvollen Lichtern darzustellen und die Stadt somit zur gleichen Zeit von einer anderen Perspektive zu präsentieren. Beabsichtigt wird dabei auch, dass die Künstler nicht nur ihre Sicht auf Amsterdam, sondern auch auf die Architektur und ihren Rang in der Weltordnung veranschaulichen. Da die Künstler hierbei viel Freiraum haben, werden während des Festivals viele verschiedene Interpretationen des Themas zu sehen sein, manche humorvoll, andere futuristisch und weitere ganz einfach historisch.

Mehr Infos und Bilder s. rechts unter "Details"/ Fotos".

Individualreise
06.01.2018
1 Tag

Übersicht

Details

Fotos (27)

Info-Ausdruck