Mons, 22.09.2018

Mons, nicht nur europäische Kulturhauptstadt 2015, sondern auch ein sehr geschichtsträchtiger Ort.
So entstand die Stadt Mons im 7. Jahrhundert aus der Gründung eines Klosters durch die heilige Waltrudis am Fuße einer Festungsruine.
Später verdankte die Stadt ihren Wohlstand vor allem der Tuchindustrie und schließlich dem Kohlebergbau.

Von September bis Januar zeigt das BAM- Museum der Schönen Künste unter dem Titel „Hier ist alles ist möglich“ das komplexe und vielfältige Lebenswerk der Künstlerin Niki de Saint Phalle. 

Mons
Offizielles Logo Mons 2015 (@ Visitmons-Gregory Mathelot)

Mons
Grand- Place (@Visitmons- Gregory Mathelot)

Mehr Infos und Bilder s. rechts unter "Details"/ Fotos".



 

Individualreise
22.09.2018
1 Tag

Übersicht

Details

Fotos (68)

Info-Ausdruck